Drei Frauen leichtverletzt

Verkehrsunfall mit Straßenbahn im Nordend

+
Symbolbild

Frankfurt - Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn sind Montagnachmittag auf der Friedberger Landstraße eine Autofahrerin und ihre beiden Mitfahrerinnen leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr, als eine Auto-Fahrerin auf der Friedberger Landstraße stadteinwärts in Höhe der Gießener verbotswidrig wenden wollte und mit einer Straßenbahn zusammenstieß. Anschließend prallte das Auto noch gegen einen Strommast, bevor es zum Stehen kam. Die drei Frauen im Alter von 40, 42 und 45 Jahren wurden leicht verletzt und vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Zeit der Bergungsarbeiten musste eine Fahrspur stadteinwärts gesperrt werden. Auch der Schienenverkehr stand kurzzeitig still.

Das könnte Sie auch interessieren: Verwirrter Mann sorgt für Verspätungen beim S-Bahnverkehr

Fotos: Schwerer Unfall in Offenbach mit drei Verletzten

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare