Polizei warnt Hundehalter

Giftköder? Verdächtige Fleischreste entdeckt

+
Verdächtige Fleischköder Fleischreste

Frankfurt - Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr fand eine Polizeistreife am Sportplatz in Praunheim verdächtige Köder auf und entsorgten diese.Ein aufmerksamer Spaziergänger bemerkte hinter einem Baum einige Fleischreste, die auf Zeitungspapier offen ausgelegt waren und informierte die Polizei.

Mehr zum Thema:

So schützen Sie ihre Hunde vor giftigen Ködern

Brutale Tierquälerei nimmt in Rhein-Main zu

Die Polizei suchte den gesamten Bereich ab und konnte insgesamt drei ausgelegte Köder mit Fleisch- und Essensresten auffinden.

Es konnten keine gefährlichen oder spitzen Objekte darin aufgefunden werden. Da nicht ausgeschlossen werden konnten, dass die Speisereste in irgendeiner Art kontaminiert wurden, sammelten sie diese ein und vernichteten sie.

Hinweise nimmt das 14. Polizeirevier entgegen: 069 / 755 - 11400.

Das könnte Sie auch interessieren: Glasscherben in Leckerlis gefunden

Wie süß! Das sind die Hunde der EXTRA TIPP-Leser

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

 

Kommentare