Wollten sie ihre Beute loswerden?

Jugendliche lassen geklauten Roller in Flammen aufgehen

+
Symbolfoto

Offenbach - Drei 16 Jahre alte Jugendliche hat die Polizei am Mittwoch unter dem Verdacht vorläufig festgenommen, einen Motorroller in der Unteren Grenzstraße angezündet zu haben. Das Trio könnte ihn in Bürgel womöglich geklaut und nun versucht haben, ihre Beute wieder loszuwerden.

Gegen 16 Uhr hatte ein Zeuge die Jugendlichen dabei beobachtet, wie sie sich an dem Zweirad zu schaffen machten und wenig später in Richtung Hebestaße wegrannten. Die alarmierten Ordnungshüter holten die Verdächtigen während der Fahndung ein. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls und Brandstiftung eingeleitet.

Lesen Sie auch: Motorroller brennt: Polizei Heusenstamm fahndet nach zwei 16-Jährigen

Fotos: Feuerwehr zieht versunkenen Roller aus Weiher

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare