Polizei sucht nach Zeugen

Schwer verletzt: Auto knallt von hinten in Pedelec-Fahrer

+
Symbolfoto

Langen - Ein 77-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der Südlichen Ringstraße schwer verletzt worden. 

Lesen Sie auch:

Pedelec-Fahrer dürfen Bremsweg nicht unterschätzen

Der Langener war gegen 22.30 Uhr mit seinem Pedelec in Richtung der Goethestraße unterwegs, als er plötzlich von hinten von einem Auto erfasst wurde. Wie die Polizei mitteilte, soll der Wagen gegen das Hinterrad des Pedelcs gefahren sein, sodass der Senior durch den Aufprall auf die Motorhaube und anschließend gegen die Windschutzscheibe prallte. Von dort aus stürzte er auf die Fahrbahn und blieb liegen. 

Das Opfer kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der 37-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Der Schaden wird auf über 1.500 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 06103 90300 zu melden.

ADAC: Schnelle Pedelecs im Test

Bilder

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare