Nach Wild-Unfall: Drei Personen und Baby schwer verletzt

Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
1 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
2 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
3 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
4 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
5 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
6 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern
7 von 7
Wildunfall löst Kettenreaktion aus: Drei Schwerverletzte auf L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern

Friedrichsdorf - Drei Personen, darunter ein Baby im Alter von 9 Monaten, sind bei einer Kette von Unfällen auf der L3041 bei Friedrichsdorf-Köppern schwer verletzt worden.

Nachdem ein Auto mit einem Wildtier kollidiert war, streifte in der Folge ein überholender Traktor ein entgegenkommendes Fahrzeug. Als dann ein LKW-Fahrer versuchte sich durch die Unfallstelle zu zwängen, kollidierten drei weitere PKW miteinander. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge beteiligt. Zahlreiche Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort im Einsatz. Die Landesstraße zwischen Friedrichsdorf und Wehrheim blieb rund eine Stunde vollgesperrt. red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare