Unfall auf der Bleiswijker Straße

Feuerwehr Götzenhain muss von der Übung direkt zum Einsatz

+
Die Rettungskräfte kümmern sich um eine verletzte Person. 

Dreieich - Eigentlich wollte Wehrführer Carsten Lichtinghagen am Dienstagabend mit der Feuerwehr Götzenhain am Feuerwehrhaus eine Übung mit Diskonebel durchführen. Stattdessen eilten sie kurzfristig zu einem Unfall. 

Da alle Teilnehmer der Übung über eine Ersthelferausbildung verfügten, wurden sie dringen auf der Bleiswijker Straße benötigt. Dort waren gegen 20 Uhr und in Höhe der Einmündung zur Feldstraße ein Auto und ein Motorroller zusammen gestoßen. 

An der Einsatzstelle eingetroffen, unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst und die Polizei. Der stark zerstörte Roller wurde zunächst abgestützt und schließlich auf den Bürgersteig gehoben. Gegen 21 Uhr war der Einsatz für die zwölf Feuerwehrleute beendet und die Straße wurde für den Verkehr wieder freigegeben. red

Lesen Sie auch: Sonne war Schuld: Sechs Verletzte bei Unfall auf A 66

Fotos: Schwerer Unfall bei Wehrheim mit mehreren Kindern

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare