Polizei tippt auf eine Steinschleuder

Unbekannter schießt auf Offenbacher Busse

+
Symbolbild

Offenbach - An den Scheiben zweier Linienbusse der Offenbacher Verkehrsbetriebe sind in den letzten Tagen Einschusslöcher gefunden worden. 

Die Fahrer hatten sowohl am Freitag als auch am Sonntag jeweils gegen 22.30 Uhr auf dem Weg durch die Ottersfuhrstraße einen leisen Knall vernommen. Wie erste Untersuchungen der Polizei ergaben, könnten die Beschädigungen durch den Beschuss mit einer Steinschleuder entstanden sein. In den vergangenen zwei Wochen waren bereits die Scheiben von zwei Wartehäuschen in der Ottersfuhr- und der Schutzbaumstraße zerstört worden - möglicherweise ebenfalls durch den Beschuss mit einer Zwille.

Die Ermittler schließen nicht aus, dass in der Bevölkerung bekannt ist, wer für die kostspieligen Beschädigungen verantwortlich ist. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (069) 80985100 entgegen. red

Das könnte Sie auch interessieren: Böser Scherz mit Softair-Waffe kann Frankfurter viel Geld kosten

Gießener Hells-Angels-Präsident erschossen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare