Neues aus der Frankfurter Szene

Snacken im Mafia-Style: Hassan Annouri eröffnet Fast-Food-Bar

+
Hassan Annouri gewährt einen Blick in sein neues Projekt mit Namen „Ba’Ghetto“.

Frankfurt - Erst das Legends, jetzt das Ba’Ghetto. Was der Frankfurter Rapper und Musik-Produzent Hassan Annouri anfasst, wird zum Szene-Hit. Ab Montag öffnet er seine Fastfood-Bar im Mafia-Style an der Schäfergasse. Der EXTRA TIPP durfte schonmal einen Blick hineinwerfen. Von Christian Reinartz

Schon mit seinem Legends hat Hassan Annouri im vergangenen Jahr einen Ankerpunkt der Barszene in Frankfurt gesetzt. Mit dem Ba’Ghetto will er nun die Messlatte in Sachen Fast-Food höher legen, als gewohnt. Sein Thema: Baguettes in allen Variationen. Nach marokkanischem Vorbild und im Mafia-Ambiente. Den EXTRA TIPP hat Annouri schon jetzt einen Blick hinter die Kulissen werfen lassen. 

„Die Art von Baguettes, die es bei mir gibt, stammen ursprünglich aus den ärmeren Vierteln in Marokko“, sagt Annouri. „Dort wurde einfach alles, was es so an leckeren Dingen gibt, ob Hackfleisch, Pommes Würstchen oder Spiegelei, in ein Baguette gefüllt“, sagt der Gastronom. „Das ist unglaublich lecker und ich habe das geliebt. Jetzt soll auch Frankfurt in diesen Genuss kommen.“

Mit Armenvierteln hat das Ba’Gehtto aber bis auf den Namen nichts zu tun. Das kleine Ladengeschäft an der Schäfergasse 42 ist zwar klein – aber fein. Vorherrschende Farben: Kupfer und Schwarz. An den Wänden hängen Bilder wild durcheinander in verschiedenen Rahmen. Alle haben ein Thema. „Das sind Szenen aus Filmen, die irgendetwas mit der Mafia oder Gangstern zu tun haben“, sagt Annouri. Auch der Name seines neuen Szeneladens ist darauf zurückzuführen. „Das ist eine Mischung aus Baguette und Ghetto“, sagt der Rapper

Sechs Sorten gibt es zur Auswahl. Alle haben vielsagende Namen: Good Fellas, Pulp Fiction, Donnie Brasco, Scarface, American Gangster und Der Pate. Ab Montag öffnet das „Ba’Ghetto“ dann seine Türen und hat ziemlich lange Öffnungszeiten. Angepeilt hat Annouri nämlich nicht nur hungrige Mittagstisch-Gäste, sondern offenbar auch Partygänger. „Wir werden zumindest am Wochenende auch spät nachts geöffnet haben“, kündigt er an. „Und unter der Woche bis Mitternacht.“

Archivbilder aus dem Legends

Fotos: Das Legends feiert seinen ersten Geburtstag

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare