Unfall auf der Strecke

Rentner fährt mit seinem Rad in Athleten des Rodgau-Triathlons

+
Symbolfoto

Rodgau - Ein 88-Jähriger verfährt sich am Sonntag mit seinem Fahrrad. Auf der Suche nach dem richtigen Weg gerät gerät er plötzlich ins Teilnehmerfeld des parallel stattfindenden Rodgau-Triathlons. Es kommt zum Unfall. 

Der Senior versuchte immer noch den den rechten Weg in Waldacker zu finden, als er die ungeplant die Rennstrecke kreuzte. Einem Athleten konnte der Mann nicht mehr ausweichen und beide stießen zusammen. Der Rentner stürzte und verletzt sich dabei leicht am Bein. Nach einer kurzen Behandlung durch einen anwesenden Sanitäter schwang sich der Mann wieder auf sein Fahrrad und fuhr nach Hause.

Fotos: Rodgau Triathlon 2016 von Favoriten dominiert

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare