Größter Fang seit 25 Jahren

Rekord: 2,35 Meter langer Wels aus dem Main geangelt

+
Der stolze Angler Zoran Rajic mit Sascha Weinstein (Inhaber Angelshop West) und Dejan Sorsokanovi (von links)

Frankfurt - Was für ein dicker Brocken! In der Nähe der Griesheimer Staustufe hat ein Angler wohl den größten Wels seit 25 Jahren aus dem Main gefischt. Von Oliver Haas

Gegen 23.30 Uhr von Sonntag- auf Montagnacht hatte er doch verloren: Ein Wels mit einer Länge von 2,35 Meter und einem Gewicht von 78,6 Kilo wurde nach drei Stunden und 35 Minuten „Kampfzeit" von Zoran Rajic zusammen mit Kumpel Dejan Sorsokanovi aus dem Main an der Griesheimer Staustufe gefischt. Als Köder wurde laut Rajic ein sogenannter „Iron Claw Classic Shad" (Gummiköder) mit zwölf Zentimetern Größe verwendet.

Der Angler war danach glücklich, aber auch fix und fertig mit der Welt:  „Das war ein sehr kräftezerrender Kampf. Nach 3,5 Stunden habe ich meine Arme kaum gespürt und meine Muskeln haben gezittert. Ohne Hilfe von meinem Freund Dejan hätte ich keine Kraft gehabt, den Wels noch sicher zu fangen. Das war der Fisch meines Lebens."

Freuen über leckeren Wels aus dem Main können sich nun viele Freunde und Verwandte von Rajic. Auch Sascha Weinstein vom Angelshop West aus Frankfurt bekommt einen Happen ab. „Wir sind natürlich sehr froh darüber, dass einer unserer Kunden einen solchen tollen Fang gemacht hat. Meines Wissens wurde hier in Frankfurt seit über 25 Jahren nicht mehr so ein großer Wels geangelt."

Das könnte Sie auch interessieren: Sie haben das Frankfurter Mainmonster endlich gefangen

Reisen in die Welt der Rekorde

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare