Skurriler Unfall

Rasenmäher schleudert Autofahrerin Stein an den Kopf

+
Symbolfoto

Bad Homburg - So einen Einsatz hat die Ärzte in Bad Homburg wohl auch noch nie: Weil ein Rasenmäher einer Autofahrerin während der Fahrt einen Stein an den Kopf schleudert, muss die Frau verletzt ins Krankenhaus. Aber der Reihe nach. 

Ein 53-jähriger Bad Homburger hatte am Dienstag gegen 15.20 Uhr im Gluckensteinweg den Rasenmäher an. Während des Mähens geriet ein zirka fünf mal fünf Zentimeter großer Stein unter das Gerät und wurde in Richtung Straße geschleudert. Just in diesem Moment fuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Auto vorbei. 

Der Stein durchschlug die rechte Seitenscheibe des Wagens und traf die Fahrerin am Kopf. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es wird derzeit geprüft, ob ein Verfahren gegen den Bad Homburger eingeleitet wird. red/skk

Das könnte Sie auch interessieren:  Rollerfahrer flüchtet: Polizistin springt auf

Sex in Therme und Raucher Friedhelm: Skurrile Streitfälle 2015

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare