Polizei sucht Unfallzeugen

Radfahrerin in Rodgau schwer verletzt

Rodgau/Nieder-Roden - Eine Radfahrerin wurde am Montagnachmittag von einem auf der Rodgau-Ring-Straße fahrenden Citroen erfasst und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 64-Jährige war gegen 14.30 Uhr zunächst auf dem parallel verlaufenden Radweg unterwegs gewesen. Nahe der Kreuzung Heusenstammer Weg wollte die Frau dann laut Polizei unvermittelt und ohne abzusteigen auf einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren. Hierbei wurde sie von dem herannahenden Wagen erfasst, an dessen Steuer eine 58-jährige Frau aus Froschhausen saß.

3.500 Euro Schaden

Die Radlerin kam durch den Zusammenstoß mit ihrem Velo zu Fall und verletzte sich dabei derart, dass sie anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der bei dem Unfall entstandene Schaden an dem Citroen beläuft sich laut Polizei auf rund 3.500 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Wache in Heusenstamm (06104 6908-0) oder dem Polizeiposten in Dudenhofen (06106 2828-0). red

Archiv: Radfahrer lebensgefährlich verletzt in Bad Homburg

Fotos: Radfahrer nach Unfall in Bad Homburg schwer verletzt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare