Heute Prozess

Frankfurter baute illegale Silvesterknaller

+
Symbolbild

Frankfurt - Er soll illegale Böller und Silvesterknaller hergestellt und verkauft haben. Deswegen muss sich von heute an ein 45 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten.

Der Anklage zufolge soll er Chemikalien und Schwarzpulver aus Osteuropa bezogen und daraus die Sprengkörper hergestellt haben. Anschließend verkaufte er sie und soll so rund 7400 Euro eingenommen haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz aus. Das Gericht hat in dem Prozess zunächst nur einen Verhandlungstag vorgesehen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Rauchvergiftung! 47-Jähriger vergisst Essen im Ofen

Fotos: Mindestens fünf Verletzte bei Unfällen auf der A661

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare