Profi-Astrologe Volker Reinermann verrät

Juli-Horoskop: Offenheit ist wichtig – dann ist die große Liebe möglich

+

Jeweils am Monatsende schreibt Volker Reinermann im EXTRA TIPP, was uns im nächsten Monat blüht. Bei seinem Blick in die Sterne geht’s natürlich auch um die Liebe. Von Volker Reinermann

Gleich zu Beginn des Monats bieten Jupiter und Pluto geradezu ausgezeichnete Chancen, um uns mit besten Erfolgsaussichten den wirklich wichtigen Aufgaben zu widmen. Die Kräfte sind dabei beinah unerschöpflich, so dass wahre Höchstleistungen in praktisch allen Lebensbereichen möglich sind. Die Tage bis zum 4. Juli sind auch ideal für Paare, denn dank Jupiter und Venus dreht sich fast alles um die Liebe. 

Doch auch alle anderen dürfen sich über eine intensive Zeit mit vielen Vergnügungen sowie mit einigen attraktiven Begegnungen freuen, die die Herzen berühren. Denn mit dem sanften Neptun kommt auch die Zärtlichkeit nicht zu kurz. Zudem weckt Neptun unser Interesse an Kunst sowie an klassischer Musik. Wie wäre es also mal wieder mit einem Theater-Besuch? Mit dem Neumond am 4. Juli im Krebs stehen familiäre Themen wie die Familienplanung im Mittelpunkt. Wegen der Einbindung von Neptun sind wir grundlegend aufgefordert, unseren Träumen und Wünschen größere Beachtung zu schenken. 

Der Nächste bitte - Die Liebe in den Zeiten der Dating-Apps

Um den sechsten des Monats können wir die gewonnenen Eindrücke mit Merkur in klare Worte fassen. Venus und Mars belohnen unser Vorgehen um den 7. Juli mit Harmonie und Leidenschaft im Miteinander. Merkur warnt jedoch zeitgleich vor Eigensinn, der bis zum 8. Juli mit Uranus und Venus einige Unruhe in der Beziehung schafft. Hinzu kommt, dass Pluto in Verbindung mit Merkur und Sonne Misstrauen schürt und überheblich macht. Insofern ist jedes anmaßende Verhalten unbedingt zu vermeiden.

Lieber sollten wir das offene Gespräch suchen, das dank Jupiter und Merkur zu einem gerechten Ergebnis führt. Der elfte bietet mit Mars und Merkur gute Voraussetzungen für wichtige Verhandlungen, die wegen Uranus aber recht turbulent geführt werden. Dank der günstigen Verbindung von Jupiter und Sonne steht einem erfolgreichen Abschluss aber nichts im Wege. Somit können wir vom 14. bis 18. endlich das Leben in seiner ganzen Pracht genießen. Denn Mars weckt die Unternehmungslust, und Venus und Merkur zeigen vergnügliche Gespräche an, zumal beide Planeten nun im lebensfrohen Löwen stehen. Uranus verleitet um den 17. jedoch manch einen zur Übertreibung.

Der Vollmond am 19. im Steinbock kühlt die Emotionen schließlich herunter, und in Verbindung mit Saturn werden auch die Gesprächsthemen ernster. Um den 27. sorgt Uranus für einige originelle Einfälle, die aber wegen Mars zunächst zu Streitereien führen. Doch bereits am 29. kehrt mit Uranus und Venus ganz unerwartet die liebevolle Stimmung zurück – der wir am 31. dank Sonne und Saturn eine dauerhaft tragfähige Struktur verleihen können.

Tiefer Blick ins All: 25 Jahre Weltraumteleskop "Hubble"

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare