Täter war mit Bierflasche bewaffnet

Polizei sucht mit Foto nach Frankfurter Tankstellenräuber

+
Die Polizei sucht nach diesem Mann.

Frankfurt - Ein Unbekannter überfällt am Samstag, 23. April, eine Tankstelle in der Stresemannallee. Jetzt veröffentlicht die Polizei Bilder einer Überwachungskamera und hofft auf Hinweise. 

Wer hat diesen Mann gesehen?

Bei dem Überfall gegen 22.15 Uhr in Sachsenhausen hielt der Täter eine abgebrochene Bierflasche der Marke "Augustiner" in der Hand. Damit ging er auf den 26-jährigen Angestellten zu und bedrohte ihn. In gebrochenem Deutsch forderte er schließlich den Geschädigten auf, ihm Zigaretten und ein Feuerzeug auszuhändigen. Nachdem er eine Packung und ein Feuerzeug erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung der Kennedyallee.

Der Unbekannte ist 35 bis 40 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hat eine kräftige Figur, kurze, schwarze Haare und ein Bärtchen unter der Unterlippe. Wahrscheinlich ist er Südosteuropäer, wie die Polizei mitteilt. Sachdienliche Hinweise erbitten die Beamten unter 069 75553111.

Das könnte Sie auch interessieren: Räubertrio überfällt taubstumme Rentnerin in Frankfurter Wohnung

Archivbilder

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare