Zwei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht

Polizei fahndet nach Raubüberfall auf Wettbüro

+
Dieser Mann soll ein Wettbüro in Frankfurt überfallen haben

Frankfurt - Nach einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in der Farbenstraße am 16. Juni fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach dem Täter mit zwei Bildern aus der Überwachungskamera.

Gegen 18.40 Uhr bedrohte der Unbekannte den Angestellten und einen weiteren Mann mit einem Messer und flüchtete anschließend mit mehreren hundert Euro Bargeld zu Fuß in Richtung Industriepark Höchst.

Der Täter ist laut Zeugenaussage etwa 1,80 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und hat eine dunkle Hautfarbe. Er spricht hochdeutsch und trug bei der Tat eine schwarze "Jack Wolfskin"-Kapuzenjacke, Bluejeans, weiße Schuhe und eine schwarze Umhängetasche. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 069 / 755-53111) entgegen.

red

Das könnte Sie auch interessieren: 19-Jähriger in Frankfurt abgestochen

Überfall auf Edel-Boutique: Krawatten & Co im Wert von 250.000 Euro erbeutet

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Dieser Mann soll ein Wettbüro in Frankfurt überfallen haben

Mehr zum Thema

Kommentare