Opfer lag unter Regionalexpress

Person am Offenbacher Hauptbahnhof von Zug erfasst

+
Symbolbild

Offenbach - Am Hauptbahnhof Offenbach ist eine Person von einem Zug erfasst worden. Als die Rettungskräfte eintrafen, lag die Person unter dem Regionalexpress.

Lesen Sie dazu auch:

47-Jähriger stirbt: Zug erfasst Mann am Hofheimer Bahnhof

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr. Wie die Feuerwehr Offenbach mitteilt, wurde die Person von einem einfahrenden Regionalexpress aus bislang ungeklärter Ursache erfasst. Als die Rettungskräfte eintrafen, lag die Person unter dem Zug. Sie wurde durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt und aus dem Gleiskörper gerettet.

Anschließend wurde die Person an den Rettungsdienst übergeben und zur weiteren Behandlung in das Sana-Klinikum Offenbachgebracht. Die Bundespolizei hat Ermittlungsmaßnahmen zur Unfallursache eingeleitet. Näher Informationen zu der verunglückten Person und den Verletzungen gibt es bislang nicht.red

Das könnte Sie auch interessieren: "Bringe alle um": Mann rastet am Bahnhof Frankfurt-Nied aus

Axt-Angriff in Regionalzug hatte islamistischen Hintergrund

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden

Kommentare