Ganz leicht nachmachen

Oktoberfest: Frisuren zum Nachflechten

+
Katrin Greschner (Mitte) hat sich von Sonja Eller (links) und Katarina Jaksic vom Friseursalon „Cut&Style“ in Frankfurt-Bonames drei fesche Flechtfrisuren zum Selbermachen zeigen lassen.

Region Rhein-Main – O’zapft is! Auch im Rhein-Main-Gebiet gibt es zahlreiche Oktoberfeste. Damit der Auftritt im Dirndl auch perfekt wird, hat der EXTRA TIPP drei Frisuren getestet und erklärt Schritt für Schritt, wie man sie nachmacht. Von Katrin Greschner

Die wohl wichtigste Frage bei allen Mädels, die sich auf die Oktoberfest-Zeit freuen: Welche Frisur trage ich bei der großen Wiesen-Sause?

Damit die Wahl leichter fällt, hat sich Volontärin Katrin Greschner im Friseursalon „Cut & Style“ in Frankfurt- Bonames von des Oktoberfest-Expertinnen um Salonchefin Sonja Eller drei verschiedene Frisuren zeigen lassen. Und das Beste: Alle sind leicht nachzumachen. Schritt für Schritt wird die Vorgehensweise mit Profi-Tipps von Friseurin Katarina Jaksic demonstriert – vom Toupieren bis hin zur perfekten Oktoberfest-Frisur. Also ran an die Haare und losflechten! Einfach durch die Bilderstrecke klicken! 

Fotos: Mit diesen Zöpfen seid ihr der Hit beim Oktoberfest 

Das könnte Sie auch interessieren: Lässige Alternative: Der moderne halbe Dutt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare