Zeuge gab Hinweis

Hinter Hecke versteckt: Polizei findet Hanfplantage in Offenbach

+
Symbolfoto

Offenbach - Eine Streife der Offenbacher Polizei staunte am Mittwoch nicht schlecht, als sie einem Zeugenhinweis nachging, der sie zu einer Hanfplantage im Bieberer Feld führte. Südlich der Obermühle hatte ein Hobbygärtner hinter einer Hecke eine kleine Pflanzenzucht betrieben. 

20 Exemplare des Gewächses hatten es bereits auf stattliche Höhen von bis zu zwei Metern geschafft. Die Ernte wurde nun jedoch von den Polizeibeamten übernommen, welche die Pflanzen sicherstellten. Das Hanf wird nun vernichtet. Da die Identität des Gärtners bislang ungeklärt ist, bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 80981234 zu melden. red

Lesen Sie auch: Das wussten Sie noch nicht über Cannabis!

Tausende fordern bei Hanfparade Cannabis-Legalisierung

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare