Umwelt-Aktion soll wachrütteln

Für sieben Plastiktüten gibt's in Offenbach einen Stoffbeutel

+
Kinder hängen Plastiktüten an eine Leine in der Offenbacher Innenstadt.

Offenbach - Plastik wird immer mehr zum Problem. Um den Stoff aus dem Verkehr zu ziehen und in Zukunft zu vermeiden hat sich die Initiative „Handeln mit Seele“ eine spannende Aktion zu Gunsten der Umwelt ausgedacht. Von Katrin Greschner

Lesen Sie auch:
Umwelthilfe prangert Dieselfahrzeuge an

Shoppen gehen und damit Gutes für die Umwelt tun: Das können Offenbacher noch bis zum 3. Oktober in der Innenstadt. Die Initiative „Handeln mit Seele“ hat sich das Gewinnspiel unter dem Motto: „Wer Plastikmüll vermeidet, kann nur gewinnen“, ausgedacht. Wer mitmacht, unternimmt einen Spaziergang durch die Innenstadt und kann in jedem der sieben teilnehmenden Geschäfte eine Plastiktüte abgeben. Er tauscht sie gegen einen Stempel auf seiner Sammelkarte ein. Ist die Karte voll, erhält er als Dankeschön eine limitierte, von HfG-Studenten produzierte „Tütentausch“-Baumwolltasche. Zusätzlich nehmen die Teilnehmer an einer Verlosung teil: Auf die Gewinner warten unter anderem ein iPad und Geschenkkörbe. 

Sieben Geschäftsinhaber haben die Aktion im Stile einer Schnitzeljagd organisiert um das Umweltbewusstsein ihrer Kunden zu schärfen: „Wer im Internet kauft, produziert Berge von unnötigem Verpackungs- und Plastikmüll“, sagt Hans-Jörg André, Geschäftsführer des Musikhauses André, „Wer im lokalen Fachhandel kauft, entscheidet sich für den umweltbewussten Weg.“ Teilnahmekarten für die Tauschaktion gibt es in den sieben beteiligten Geschäften: Musikhaus André, Modehaus M. Schneider, Steinmetz’sche Buchhandlung, Wiener Feinbäckerei Heberer, Apotheke zum Löwen, Schwanenapotheke und Blumen Kitzinger. Die eingetauschten Tüten werden gesammelt und mit einem Aktions-Aufkleber versehen. 

Fotos: In Offenbach Plastiktüten gegen Stoffbeutel eintauschen 

Die erste Ladung Plastiktüten wurde am Freitag an einer Wäscheleine aufgehängt, die quer durch die Innenstadt gespannt wurde. Die Initiatoren zeigten sich begeistert: „Bisher wurden Plastiktüten gesammelt“, sagt Pressesprecherin Susanne Reiniger. Am 4. Oktober findet Auslosung der Gewinner der Aktion statt. Besonders interessante und originelle Plastiktüten aus der Tauschaktion wollen die „Handel mit Seele“-Initiatoren in ihren Läden erneut auf die Reise schicken. Der Rest wird fachgerecht von der Energieversorgung Offenbach entsorgt.

Lesen Sie auch:  Immer mehr Müll durch Kaffee-Kapseln

Korrekt gekleidet - Ökologisch und fair shoppen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare