Im Gutleutviertel

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Frankfurt

Frankfurt  - Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Frankfurter Gutleutviertel ums Leben gekommen.

Lesen Sie auch:

Motorradfahrer nach Vollbremsung schwer verletzt

Taxi knallt in Haltestelle

Eine Frau, die mit ihm auf dem Motorrad saß, wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Den Angaben zufolge war der Mann am Donnerstagmorgen auf der Gutleutstraße an einem Stau vorbeigefahren. Dabei wurde er von einem Kleintransporter erfasst, der aus einer Hofeinfahrt heraus nach links abbiegen wollte. Dessen Fahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an. dpa

Fotos: Motorradfahrer kracht bei Oberursel in Kombi

Fotos: Vollsperrung der A5 nach Karambolage

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

 

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare