38-Jähriger schwer verletzt

Mann sticht im Streit auf Kontrahenten ein

Hofheim - Ein Streit endet am Montag Nachmittag für einen 38-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen. Während der Auseinandersetzung zieht sein Kontrahent plötzlich ein Messer. 

Lesen Sie dazu auch:

Blonder Räuber zückt Messer: Geld und Handy weg

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat gegen 15.15 Uhr in der Wilhelmstraße. Bisher ist lediglich bekannt, dass es vor der Auseinandersetzung zu einem Streit zwischen den Beteiligten kam. Ersten Ermittlungen zufolge kannten sich die Männer. Die Ermittler versuchen nun die Gründe herauszufinden. Am Tatort, einem Mehrfamilienhaus, waren die Polizei Hofheim sowie Spezialisten der Spurensicherung im Einsatz. Ein dringend verdächtiger, 46-jähriger Mann wurde vor Ort festgenommen. red

Ein Achtjähriger hat auf Mallorca kürzlich einen Spielkameraden niedergestochen - wegen Inline-Skates.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare