Heute Prozess in Frankfurt

Mann bedroht Sanitäter im Krankenwagen einer mit Waffe

+
Symbolbild

Frankfurt - Weil er bei einem Rettungseinsatz die Sanitäter mit einem Revolver bedroht haben soll, steht heute ein 40 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt.

Die Sanitäter sollten die Ehefrau des Angeklagten im Dezember 2014 mit akuten Beschwerden in eine Klinik fahren. Der Mann wollte die Frau in das Krankenhaus Frankfurt-Höchst bringen lassen. Als die Sanitäter jedoch auf einen Transport nach Bad Soden im Taunus bestanden, zog er laut Anklage die Waffe. In erster Instanz wurde er deshalb wegen Bedrohung zu neun Monaten Bewährungsstrafe verurteilt - gegen dieses Urteil legte er Berufung beim Landgericht ein. Vor der Kleinen Strafkammer ist ein Verhandlungstag vorgesehen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren:  73-Jährige kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Fotos: Schwerer Unfall bei Wehrheim mit mehreren Kindern

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare