Zeugen gesucht

14-Jährige wehrt sich und kassiert Schläge

Kriftel - Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde ein 14-jähriges Mädchen offenbar am vergangenen Mittwoch durch zwei unbekannte Täter in der Hofheimer Straße bedrängt und geschlagen.

Die Geschädigte war gegen 17.30 Uhr zu Fuß in der Hofheimer Straße unterwegs und befand sich gerade gegenüber der Schwarzbachhalle, als ihr zwei, etwa 20 Jahre alte Männer gegenübertraten. Als einer der Täter die 14-Jährige bedrängte, wehrte sie sich. Der zweite Mann schlug ihr daraufhin unvermittelt ins Gesicht. Dann ergriffen beide die Flucht in Richtung Kapellenstraße. Das Mädchen erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen.

Die beiden Männer sollen laut der Geschädigten etwa 20 Jahre alt, 175 cm groß und vermutlich nordafrikanischer Herkunft gewesen sein. Der Mann, der sie schlug, soll ein dunkles Oberteil sowie eine Jeanshose getragen haben. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren: Exhibitionist vor Kelkheimer Freibad

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare