Es wurde immer kurioser

Verwirrter Fahrer behindert Streifenwagen im Einsatz

+
Symbolbild

Frankfurt - Ein Streifenwagen rast am Montag über die A661. Mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht sind die Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall auf der A3. Doch so weit kommen sie nicht. Der Fahrer eines Lieferwagens tut auf der linken Spur alles, um das Polizeiauto nicht vorbei zu lassen. 

Lesen Sie außerdem:

Frau schlägt nach Kindern, Mülltonnen und Polizisten

Wie die Polizei heute mitteilte, hatte der Mann die Polizisten zwar bemerkt, seine Fahrt aber unbeirrt fortgesetzt Dann fuhr er plötzlich Schlangenlinien, damit die Beamten nicht vorbei kamen. Offenbar bezog der Fahrer die Einsatzfahrt auf sich, beschleunigte und fuhr am Preungesheimer Dreieck auf die A661 in Richtung Süden. Zwischenzeitlich warf er immer wieder Gegenstände aus dem Fenster.

Kurz vor dem Offenbacher Kreuz gelang es den Polizisten, neben dem flüchtigen Wagen zu fahren. Alle Versuche, den Fahrer zum Anhalten zu bewegen, wurden jedoch lediglich mit einem Lächeln seinerseits ignoriert. Um eine Gefährdung durch unberechenbare Manöver des Fahrers zu vermeiden, ließen sich die Beamten zurückfallen und beobachtete die weitere Fahrt.

Aus zwei Fahrstreifen macht der Flüchtende drei

Am Ausbauende der A661 fuhr der Lieferwagen in der Mitte zwischen zwei Fahrzeugen hindurch, die jeweils in ihren Fahrspuren unterwegs waren, und streifte sie dabei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Der flüchtende Mann setzte seine Fahrt wenige hundert Meter weiter in ein Egelsbacher Gewerbegebiet fort. In einem Hinterhof im Kurt-Schumacher-Ring gab es dann kein Weiterkommen mehr und es folgte die Festnahme. Der 28 Jahre alte Fahrer aus Oberursel machte einen geistig verwirrten Eindruck und wurde in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen.

Bei den aus dem Lieferwagen geworfenen Gegenständen handelte es sich unter anderem um einen gestohlenen Laptop, der aus einem Autoaufbruch in Bad Vilbel stammt. Möglicherweise war dies ein Grund für die Flucht vor der Polizei. Diesbezüglich laufen die Ermittlungen. red

Das könnte Sie auch interessieren: Bedrängte 14-Jährige wehrt sich und kassiert Schläge

Archivfotos

Kurios: Lkw-Fahrer fällt aus Fahrerkabine -Auto landet im Baum

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare