Die zehn besten Ferien-Tipps für Daheimbleiber

1 von 10
Unterwegs mit dem HotRod Außergewöhnlichen Fahrspaß bieten die geführten „HotRod“-Touren: Mit einer motorisierten Seifenkiste geht es von Ober-Ramstadt aus durch Darmstadt und den Odenwald. Fahrer benötigen einen Führerschein der Klasse B. Infos: www.frankgraeser.de/hotrodtour
2 von 10
Kanufahren durch Hessen Hessen Tourismus stellt unter der Rubrik „Paddeln auf hessischen Flüssen“ Flussabschnitte vor, die keine besonderen Vorkenntnisse erfordern und auch Rast- und Campingplätze bieten. Empfohlen werden unter anderem Kanu-Touren auf den Gewässern von Lahn, Werra oder Eder. Infos: www.hessen-tourismus.de
3 von 10
Wandern mit dem Lama Wer einen echten Blickfang als Wanderpartner sucht, ist beim Lama-Trekking genau richtig. Kamele, Alpakas und Lamas werden zum Beispiel im Taunus zum gelassenen Begleiter oder Reittier.Infos: www.lamatrekking-lahntal.de
4 von 10
Gleiten um die Ronneburg: Die Flugschule Hot Sport bietet etwa in Ronneburg Einsteigerkurse und Tandemflüge fürs Paragliding an. Wohl kaum schöner kann der Höhenangst hier die Stirn geboten werden. Infos: paragliding.hotsport.de
5 von 10
Kicken und Golfen zugleich:  In Karben wird Fußballgolf gespielt – das ist eine Kombi aus Fußball und Golf. Mit möglichst wenig Kicks muss ein Fußball über einen Parcours in ein Loch im Boden befördert werden. Infos: www.fussballgolf-karben.de
6 von 10
Live-Rästel: Im Escape-Room in Frankfurt wird ein Team in einem Zimmer eingesperrt. Die Teilnehmer müssen Rätsel und Puzzles lösen, versteckte Gegenstände und Schlüssel finden und diverse Codes knacken um sich zu befreien. Infos: www.escape-game.org
7 von 10
Lasertag und Paintball: In den dunklen Arenen sammeln die Spieler Punkte, indem sie den Gegner mit der Laserpistole markieren. Spielen kann man unter anderem bei Laserfun Frankfurt und auch in Hanau. Einen hohen Adrenalinspiegel versprechen außerdem die Paintball-Parks der Region, zum Beispiel der Paintball-Park in Weilrod im Taunus oder in Babenhausen.Infos: www.laserzone.de , www.lasertag-deutschland.com, www.lasernostra.de, www.paintball-paradise.de, color-area.de, www.paintballfabrik.de
8 von 10
Kletterparks: Klettern in Kletterparks bringt Fun. Was Besonderes bietet als einer der wenigen Kletterparks in Deutschland der Offenbacher Funforest an: Klettern bei Dunkelheit an. Nur mit Stirnlampe und den illuminierten Bäumen wird zwischen den Stämmen geklettert. Das nächste Mal wieder am 25. Juni. Infos: offenbach.funforest.de.
9 von 10
Segway-Tour im Taunus: Auf dem Segway durch den Taunus geht es mit Touren von Segway. Fast gleitend fahren die Teilnehmer auf den elektrisch betriebenen Zweirädern über Wald und Wiesen rund um Königstein. Infos: www.segwalk.de

Der EXTRA TIPP hat ein Herz für alle, die daheim bleiben und trotzdem in den Ferien etwas Aufregendes und Ungewöhnliches erleben wollen. Wir stellen zehn besonders interessante Ausflugstipps aus der Region vor in einer Klickstrecke vor.

Kommentare