Nächtliche Aktion auf der Hafeninsel

500 Kilo schwere Fliegerbombe in Offenbach entschärft

+
Symbolfoto

Offenbach - Während die meisten Offenbacher schliefen, haben die Experten des Kampfmittelräumdienstes in der Nacht zum Freitag eine alte Fliegerbombe auf der Hafeninsel entschärft. 

Bauarbeiter hatte sie am Nachmittag zuvor gefunden. Für die Entschärfung des 500 Kilogramm schweren Relikts aus dem zweiten Weltkrieg brauchten die Spezialisten gerade einmal zehn Minuten. Der Verkehr auf dem Goethering, beziehungsweise Nordring wurde in dieser Zeit abgeleitet. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Lesen Sie auch: Weltkriegsbombe von der A661 erfolgreich entschärft

Bombe unterm Klassenzimmer: Entschärfung in Kiel

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare