K787 und Vincenzstraße

Vandalen in Hofheim: Straßen geflutet und zugemüllt

+
Symbolfoto

Hofheim - Die Hofheimer Polizei ermittelt derzeit in zwei Fällen wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Unbekannte hatten am Sonntag zwischen 20.30 und 22 Uhr ihr Unwesen getrieben. 

In Höhe der Bushaltestelle „Waldfriedhof" öffneten die Täter in der Vincenzstraße den Verschlussdeckel zu einer Wasserleitung und brachen diese mit einem unbekannten Werkzeug auf. Erhebliche Wassermassen traten daraufhin aus. Die Fontäne befand sich zudem im Kurvenbereich und beeinträchtigte auch den Straßenverkehr. 

Zwischen 21.30 und 22 Uhr verteilten Unbekannte zudem über eine Strecke von mehreren Hundert Metern große Mengen Müll auf der Fahrbahn der Kreisstraße 787. Darunter befanden sich auch Fahrzeugteile aus Metall. Der betroffene Abschnitt ist unbeleuchtet und durch Steigung sowie Gefälle für Autofahrer teils nicht vollständig einsehbar. red

Lesen Sie auch: Randalierer verwüsten Baustelle in Babenhausen

Fotos: Löschschaum stoppt Feuer in Kronberg

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare