Frau verliert Kontrolle über ihren Wagen

Herzattacke am Steuer: Schwerer Unfall in Frankfurt

+
Symbolfoto

Frankfurt - Es ist der Albtraum vieler Autofahrer, für eine 55-Jährige wurde er war: Die Maintalerin erleidet am Mittwoch am Steuer eine Herzattacke und verliert deswegen die Kontrolle über ihren Wagen. 

Lesen Sie auch:

Schwer verletzt: Auto knallt von hinten in Pedelec-Fahrer

Die Frau war gegen 20.20 Uhr mit ihrem Wagen auf der B521 in Richtung Frankfurt unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt stand ein 37-jähriger Mann aus Sindelfingen mit seinem Auto an der roten Ampel der Vilbeler Landstraße in Richtung Bad Vilbel. Vermutlich durch eine Herzattacke verlor die 55-Jährige die Gewalt über ihren Wagen, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Auto des Mannes zusammen. Während der 37-Jährige unverletzt blieb, erlitt die 55-Jährige schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Lesen Sie auch: Auto überschlägt sich: Drei Verletzte auf der L3094

Nach Wild-Unfall: Drei Personen und Baby schwer verletzt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare