„Der Hesse kann die Leute ja flächendeckend zusabbern.“

Henni Nachtsheim: Hessen werden argwöhnisch betrachtet

+
Henni Nachtsheim: Hessen werden argwöhnisch betrachtet

Frankfurt - Typisch für einen Hessen ist nach Ansicht von Henni Nachtsheim seine Haltung. „Es ist gar nicht so einfach, dass der Hesse stolz ist auf seine Herkunft“, sagte der 59-Jährige, Teil des Comedy-Duos Badesalz und früherer Frontmann der Rodgau Monotones.

 „Wir Hessen werden außerhalb nicht so wohlwollend wahrgenommen, wie das mit ein paar anderen Bundesländern der Fall ist.“ Der Hesse werde immer etwas argwöhnisch betrachtet: „Hoffentlich redet der nicht so viel. Der Hesse kann die Leute ja flächendeckend zusabbern.“

Dialekt sei nicht nur in Hessen, sondern überall wichtig, weil er mit Authentizität und Sich-zu-Hause-Fühlen zu tun habe. „Generell glaube ich, dass der Dialekt mittelfristig immer weniger wird. Das ist bedauerlich“, sagte Nachtsheim. Zum Thema Dialekt und Mundart hat der Comedian bereits vor einigen Monaten dem EXTRA TIPP ein Interview gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren: EXTRA TIPP-Interview mit Badesalz-Star Gerd Knebel 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare