Mehrere Verletzte an Anschlussstelle Offenbach-Süd

Geisterfahrer verursacht schweren Unfall auf A3 

+
Symbolbild

Frankfurt - Aus bisher ungeklärten Gründen verursachte am Sonntagabend ein Falschfahrer auf dem Zubringer zum Geisfeldkreisel von der Autobahn 3 Anschlussstelle Offenbach-Süd aus Richtung Köln kommend einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Ein 27-Jähriger verließ mit seinem 3er BMW die Autobahn 3 an der Anschlussstelle Offenbach-Süd. Auf dem Zubringer zum Geisfeldkreisel gerät er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem Audi A5 zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen verletzt, wobei die beiden Autofahrer nach kurzer ambulanten Behandlungen im Krankenhaus wieder nach Hause durften. Die Beifahrerin des Audi A5-Fahrers hingegen befindet sich noch wegen diverser Prellungen und Traumata im Krankenhaus. red

Das könnte Sie auch interessieren: 19-Jährige von Gleichaltrigen verprügelt

Das sind die schlimmsten Unfälle auf der A661

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare