Schwerer Unfall in Eschborn

Gegenverkehr übersehen: Autos knallen auf Kreuzung ineinander

Eschborn - Die Unachtsamkeit beim Abbiegen kommt einen 61-Jährigen am Dienstag in Eschborn teuer zu stehen. Und so steuer er seinen Wagen direkt in den Gegenverkehr. 

Lesen Sie dazu auch:

Schwerer Unfall: Auto knallt an Kreuzung in Sprinter

Wie die Polizei heute mitteilt, war der Mann mit seinem Wagen gegen 18.15 Uhr auf der Ginnheimer Straße in Richtung Niederurseler Allee unterwegs. Als er im Kreuzungsbereich nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbog, bemerkte er ein entgegenkommendes Auto nicht. Dessen 68 Jahre alter Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt knapp 30.000 Euro. Die beiden Unfallbeteiligten blieben indes unverletzt. red

Archivbilder

Fotos: Hubschrauber landet nach schwerem Unfall auf A5

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare