Haben Jugendliche das Feuer gelegt?

Unbekannte zünden Gartenhütte in Kelkheim an

+
Symbolfoto

Kelkheim - Unbekannte stecken am Mittwochabend eine Gartenhütte in Kelkheim in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehren steht das Dach des Wochenendhauses bereits lichterloh in Flammen. 

Lesen Sie auch: 

Brandstifter zünden zehn Mülltonnen in Oberursel an

Unbekannte zünden Klettergerüst auf Schwalbacher Spielplatz an

Das rund 100 Quadratmeter große Gebäude steht auf einem Grundstück im Gimbacher Weg. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei haben die Brandstifter altes Mobiliar angezündet. Mehrere Feuerwehren aus Kelkheim Mitte, Fischbach Hornau und Münster waren gegen 19 Uhr im Einsatz und schafften es schließlich, das Feuer zu löschen.

Laut Polizei handelt es sich bei der Gartenhütte um ein älteres, nicht genutztes Gebäude, in dem sich in der Vergangenheit oft Jugendliche aufhielten. Ob sich der Brandstifter unter den Jugendlichen befindet, ist derzeit noch unklar. Da das Dach einzustürzen drohte, musste es durch das THW Hofheim kontrolliert zu Fall gebracht werden. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf 5000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter 06192 20790 zu melden. red

Das könnte Sie auch interessieren: 86-Jährige stirbt bei Brand in Hanauer Bungalow

Archivbilder

Fotos: Großfeuer zerstört Geschäft in Bad Homburg

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare