Fünf Tipps für Eltern

Fotos: So bleiben die Zähne von Kindern gesund

1 von 7
Mit diesen fünf Tipps bleiben Kinderzähne gesund. 
1. Zähne zuhause direkt nach dem Frühstück putzen
2 von 7
1. Zähne zuhause direkt nach dem Frühstück putzen
2. Zuckerfreier Vormittag von 8 bis 12 Uhr
3 von 7
2. Zuckerfreier Vormittag von 8 bis 12 Uhr
3. Ein süßer Nachtisch und Naschen am Nachmittag mit Genuss
4 von 7
3. Ein süßer Nachtisch und Naschen am Nachmittag mit Genuss
4. Zähne putzen nach dem Abendessen. Danach nichts mehr essen oder trinken außer Wasser
5 von 7
4. Zähne putzen nach dem Abendessen. Danach nichts mehr essen oder trinken außer Wasser
5. Eltern putzen abends alle Kinderzähne sauber, bis ihre Kinder flüssig schreiben können. Dann können die Kleinen auch mit der Zahnbürste selbst umgehen. 
6 von 7
5. Eltern putzen abends alle Kinderzähne sauber, bis ihre Kinder flüssig schreiben können. Dann können die Kleinen auch mit der Zahnbürste selbst umgehen. 
Wer diese Tipps befolgt, muss auch keine Angst vor dem nächsten Besuch beim Zahnarzt haben. 
7 von 7
Wer diese Tipps befolgt, muss auch keine Angst vor dem nächsten Besuch beim Zahnarzt haben. 

Schlechte Zähne sind nicht nur ein Problem bei Erwachsenen, auch in immer mehr Kindermündern sorgen Karies und Co. für Schmerzen. Mit diesen fünf Tipps können Eltern die Zahnhygiene ihres Nachwuchses verbessern - damit es beim nächsten Zahnarztbesuch keine Tränen gibt. 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare