Polizei Friedrichsdorf sucht Täter

Sauerei! Unbekannte kippen containerweise Müll in den Wald

+
Illegale Müllentsorgung ist immer wieder ein Problem in den hessischen Kommunen. (Symbolfoto)

Friedrichsdorf - Unbekannte Täter haben in einem Waldstück bei Friedrichsdorf-Köppern illegal große Mengen Müll entsorgt. Erst ein Fahrradfahrer entdeckte die riesige Sauerei zufällig am Sonntag. 

Lesen Sie auch:

Trend "Zero Waste": Der Jahresmüll in einem Glas

Offenbach: Immer mehr Sperrmüll wird illegal entsorgt

Wie die Polizei heute mitteilt, haben die Täter vor allem Styropor und mit Bitumen verklebte Dachpappe entsorgt. Der Ablageort befindet sich versteckt an der Landesstraße 3041. Vom Wehrheimer Kreuz kommend in Richtung Köppern, sind die Täter wahrscheinlich etwa 20 Meter nach der Eisenbahnüberführung auf einen Parkplatz gefahren. Von dort aus gelangt man auf einem Fußweg unter die Eisenbahnbrücke. Etwa zehn Meter weiter befindet sich die Ablagestelle. Die Müllmenge lässt darauf schließen, dass vermutlich zwei Container geleert wurden. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 06172 1200 zu melden.

Lesen Sie auch: Heinrich-Kraft-Park zugemüllt: Jetzt wird das Grillen verboten

Effektiv Müll vermeiden: So geht's

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare