Tötungsdelikt wird vermutet

Polizei veröffentlicht Fotos der gefundenen Frauenleiche

+
Dieses Tattoo trug die Frau, die am Mittwoch in Nieder-Eschbach tot aufgefunden wurde.

Frankfurt - Die Identität der Frau, die gestern bei Mäharbeiten im Graben an der Züricher Straße gefunden wurde, steht immer noch nicht fest.Deshalb hat die Polizei nun zwei Bilder freigegeben. Das eine zeigt das Gesicht der etwa 40 bis 65-jährigen Leiche und das andere ein Tattoo.

Nach den bisherigen Ermittlungen ergab sich der Verdacht eines Tötungsdeliktes. Näheres wird noch bekannt gegeben. Die Tote wird beschrieben als 40 bis 65 Jahre alt, 1,77 Meter groß und etwa hundert Kilogramm schwer. Sie hatte nackenlange, braun-schwarze Haare, grau meliert.

Auf dem Rücken trug die Frau eine Tätowierung (siehe Foto). Sie war bekleidet mit einem hellgrauen T-Shirt und einer grauen Jogginghose.

Frankfurt: Frau tot in einer Hecke gefunden

5000 Euro Belohnung

Sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung der Frau führen könnten, werden erbeten unter der Rufnummer des Kriminaldauerdienstes der Frankfurter Polizei (069-75553111) und bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Wer kennt diese Frau?

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen, wurde eine Belohnung in Höhe von 5.000 EUR ausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren: 28-Jähriger prügelt Kontrahenten zu Tode

Fotos: Auto überschlägt sich bei Friedrichsdorf

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare