Eiserner Steg wieder leerer

Frankfurter Liebesschlösser sind weg und keiner sucht die Täter

+
Tausende Liebesschlösser mit eingravierten Botschaften hängen am Eisernen Steg. 

Frankfurt - Unbekannte haben einen Teil der Liebesschlösser am „Eisernen Steg“ in Frankfurt abgeräumt. An der Fußgängerbrücke über den Main hängen seit Jahren etliche der Metallanhängsel.

Weder die Stadt noch die Polizei wissen, wer den Bestand dezimiert hat. „Wir haben es nicht getan. Wir haben auch keine Hinweise, wer es getan haben könnte“, sagte die Leiterin des Amts für Straßenbau und Erschließung, Michaela Kraft am Dienstag. Kraft sieht keinen Grund, die unbekannten Täter anzuzeigen: „An der Brücke ist kein Schaden entstanden.“ Und weil bislang niemand Anzeige erstattet hat, lassen die verschwundenen Liebesbeweise auch die Polizei kalt. 

Zuletzt hatte die Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ mit den Liebesschlössern für einigen Wirbel gesorgt. Im August hatten die Mitglieder dazu aufgerufen, dortige Schlösser abzutrennen und ihnen für eine Kunstaktion zu bringendpa/lhe/skk

Lesen Sie auch: Mann klaut Kölner Liebesschlösser - Haft

Spektakulärer Unfall: Bus steht auf Brückengeländer

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare