Er wurde per Haftbefehl gesucht

Randalierender Schläger greift Frauen in Frankfurt an

+
Symbolfoto

Frankfurt - Ein 34-jähriger Mann ist am frühen Montagabend am Westhafenplatz vorläufig festgenommen worden. Zuvor hatte er zwei Frauen zunächst belästigt und anschließend angegriffen.

Die beiden jungen Frankfurterinnen waren gegen 19.30 Uhr am Nizzaufer des Mains unterwegs, als sie der Russland-Deutsche versuchte in ein Gespräch zu verwickeln. Da beide ihn zurückwiesen, fing er an sie höchst aggressiv zu beleidigen. Er schlug und trat nach den Frauen und verletzte sie am Ende leicht. Eine in der Nähe befindliche Zeugin alarmierte die Polizei.

Der Schläger ergriff daraufhin die Flucht und lief am Westhafenplatz einer Polizeistreife in die Arme. Seiner Festnahme widersetzte er sich massiv. Vermutlich auch in dem Wissen um zwei bestehende Haftbefehle, die ihn für die nächsten 207 Tage ins Gefängnis bringen. red

Lesen Sie auch: Unbekannter attackiert 19-Jährige abends in Steinbach

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare