Knapp 1.000 Besucher feiern in Rodgau

Fotos: Strandbadfestival 2016 am Badesee Nieder-Roden

Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
1 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
2 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
3 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
4 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
5 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
6 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
7 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
8 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.
9 von 22
Das Strandbadfestival 2016 sorgte mit Livemusik für gute Stimmung bei den Besuchern.

Rodgau - Trotz anfänglichen Regens feierten am Samstag zirka 1.000 Besucher auf dem Rodgauer Strandbadfestival. Bands wie "Purple Snake Heroes" und "Jam Delay" sorgten in Nieder-Roden sechs Stunden lang für gute Laune, bevor es zum Schluss wieder ein Feuerwerk gab.  

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare