Strom in Teilen der Hohemarkstraße abgeschaltet

Fotos: Kellerbrand in Oberursel lässt Mieter im Dunkeln sitzen

Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
1 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
2 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
3 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
4 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
5 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
6 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
7 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
8 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.
9 von 12
Bilder vom Einsatz in der Hohemarkstraße.

Oberursel - Im Keller eines neungeschossigen Wohnhauses in der Oberurseler Hohemarkstraße ist Dienstagmittag ein Brand ausgebrochen. Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an, um das Feuer in einer Zwischendecke zu bekämpfen.

Durch die entstehende Rauchentwicklung wurden große Teile des Gebäudes verraucht. Verletzt wurde niemand. Sicherheitshalber wurde für das Haus und anliegende Gewerbebetriebe bis auf weiteres der Strom abgeschaltet. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt. red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare