Drei Verletzte

Fotos: Feuer zerstört historisches Fachwerkhaus in Eschborn

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
1 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
2 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
3 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
4 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
5 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
6 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
7 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
8 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
9 von 9
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Eschborn - Im Kern des Eschborner Stadtteils Niederhöchstadt bricht am Montag Abend ein Feuer in einem historischen Fachwerkhaus aus. Knapp 160 Einsatzkräfte bekämpfen die Flammen über mehrere Stunden. Drei Personen werden leicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 400.000 Euro. 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare