Da werden Frankfurter neidisch

Fotos: Diese zehn Offenbacher Geheimtipps müssen Sie kennen!

Die Macelleria da Angelo an der Bleichstraße 60 liegt in Offenbachs „Little Italy“. Dort gibt es mit Abstand die besten Salamis, Schinken und Mortadella – direkt aus Bella Italia zu unschlagbaren Preisen. Berühmt ist die Metzgerei für die Spezialität ihres Chefs, Angelo Iannone: Seine Fenchel-Salsiccia hat Weltniveau!
1 von 10
Die Macelleria da Angelo an der Bleichstraße 60 liegt in Offenbachs „Little Italy“. Dort gibt es mit Abstand die besten Salamis, Schinken und Mortadella – direkt aus Bella Italia zu unschlagbaren Preisen. Berühmt ist die Metzgerei für die Spezialität ihres Chefs, Angelo Iannone: Seine Fenchel-Salsiccia hat Weltniveau!
Das Caffè Cuore an der Frankfurter Straße 57 ist mit nichts zu vergleichen. Drinnen spielt Inhaber Franco Schito am laufenden Band italienische Klassiker auf der Gitarre, währenddessen trinken Espresso-Liebhaber seine berühmte Hausmarke und genießen die besten Bruschetta in Rhein-Main. Mehr Italien geht nicht.
2 von 10
Das Caffè Cuore an der Frankfurter Straße 57 ist mit nichts zu vergleichen. Drinnen spielt Inhaber Franco Schito am laufenden Band italienische Klassiker auf der Gitarre, währenddessen trinken Espresso-Liebhaber seine berühmte Hausmarke und genießen die besten Bruschetta in Rhein-Main. Mehr Italien geht nicht.
Hinter der Steinmetz’schen Buchhandlung von Inhaberin Helma Fischer an der Frankfurter Straße 37 liegt das Paradies der Ruhe: Ein malerischer Innenhof mit riesigem Baum und alten Mauerresten. Auf einer Bank können Bücher angelesen werden, Erfrischung inklusive.
3 von 10
Hinter der Steinmetz’schen Buchhandlung von Inhaberin Helma Fischer an der Frankfurter Straße 37 liegt das Paradies der Ruhe: Ein malerischer Innenhof mit riesigem Baum und alten Mauerresten. Auf einer Bank können Bücher angelesen werden, Erfrischung inklusive.
Im Moment noch ziemlich trostlos, im Sommer dann der ultimative „Place to be“. Auf der B-Ebene, einer Betonplattform mitten in der Innenstadt über dem Marktplatz, sind Konzerte geplant, während ein Stockwerk tiefer der Verkehr rollt.
4 von 10
Im Moment noch ziemlich trostlos, im Sommer dann der ultimative „Place to be“. Auf der B-Ebene, einer Betonplattform mitten in der Innenstadt über dem Marktplatz, sind Konzerte geplant, während ein Stockwerk tiefer der Verkehr rollt.
„Klein-Istanbul“ nennen die Offenbacher das Areal an der Sandgasse. Hier gibt es einen riesigen türkischen Supermarkt, eine Bäckerei und einen legendären Imbiss. Sogar Journalisten der New-York-Times sind schon extra hierher gekommen, um Kadir Baslis berühmte gefüllte Auberginen zu essen.
5 von 10
„Klein-Istanbul“ nennen die Offenbacher das Areal an der Sandgasse. Hier gibt es einen riesigen türkischen Supermarkt, eine Bäckerei und einen legendären Imbiss. Sogar Journalisten der New-York-Times sind schon extra hierher gekommen, um Kadir Baslis berühmte gefüllte Auberginen zu essen.
Kaffee trinken und sich wie in Berlin Mitte fühlen, dank Altbau-Charme, gepaart mit alten Möbeln und durchgestyltem Retro-Ambiente. Im Café Hermann in der Hermann-Steinhäuser-Straße ist das seit Februar der wahrgewordene Traum der hippen Offenbacher Kreativen-Szene.
6 von 10
Kaffee trinken und sich wie in Berlin Mitte fühlen, dank Altbau-Charme, gepaart mit alten Möbeln und durchgestyltem Retro-Ambiente. Im Café Hermann in der Hermann-Steinhäuser-Straße ist das seit Februar der wahrgewordene Traum der hippen Offenbacher Kreativen-Szene.
In der Café-Bar am Wochenmarkt gibt’s den frisch gerösteten Kaffee der Rösterei Laier. Inhaberin Jutta Baisch macht daraus einen Espresso Macchiato, der fast wie dunkle Schokolade schmeckt. Zum Niederknien!
7 von 10
In der Café-Bar am Wochenmarkt gibt’s den frisch gerösteten Kaffee der Rösterei Laier. Inhaberin Jutta Baisch macht daraus einen Espresso Macchiato, der fast wie dunkle Schokolade schmeckt. Zum Niederknien!
Kino-Künstler Daniel Brettschneider veranstaltet monatlich ein Ladenkino im Szene-Fahrradladen Artefakt, Starkenburgring 4. Dazu gibt’s Wein und Espresso. Nächster Termin 14. Mai ab 19.30 Uhr.
8 von 10
Kino-Künstler Daniel Brettschneider veranstaltet monatlich ein Ladenkino im Szene-Fahrradladen Artefakt, Starkenburgring 4. Dazu gibt’s Wein und Espresso. Nächster Termin 14. Mai ab 19.30 Uhr.
Sizilianisches Gebäck gibt’s im Il Pasticcino an der Karlstraße 29: Morgens Cornetto, mittags Foccacia und Calzone. Ein Muss sind die Arancini, orangefarbene Reiskugeln gefüllt mit Spinat oder Hackfleisch.
9 von 10
Sizilianisches Gebäck gibt’s im Il Pasticcino an der Karlstraße 29: Morgens Cornetto, mittags Foccacia und Calzone. Ein Muss sind die Arancini, orangefarbene Reiskugeln gefüllt mit Spinat oder Hackfleisch.

Offenbach –  Offenbach ist hip. Immer mehr Kreative ziehen in die Stadt. Weil Offenbach seinen eigenen Charme hat. Und weil die Stadt zwischen all den Bausünden so einige Geheimtipps zu bieten hat, nach denen sich Frankfurt die Finger lecken kann.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare