Drei Feuerwehren im Einsatz

Eine Verletzte bei Brand in Oberurseler Wohnhaus

+
Symbolfoto

Oberursel - Einsatzkräfte dreier Oberurseler Feuerwehren rücken Donnerstagnacht aus, um ein Feuer im Roßkopfweg zu bekämpfen. Als sie vor Ort eintreffen, können sie nicht mehr viel retten. 

Wie die Feuerwehr heute mitteilte, brach der Brand gegen 2.44 Uhr in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aus. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer zwar schnell unter Kontrolle, dennoch ist der Schaden so groß, dass die Räume unbewohnbar sind. Eine Bewohnerin des Hauses wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. red

Lesen Sie auch: 25.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Hofheimer Brandstifter

Archivbilder

Bilder: Schuppen brennt in Kelkheim-Münster

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare