Zweitägiges E-Sports-Event in Mainhausen

Piloten jagen Drohnen per Videobrille durch Parcours

Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
1 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
2 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
3 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
4 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
5 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
6 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
7 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
8 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
Videobrille auf die Nase und ab geht&#39s. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.
9 von 50
Videobrille auf die Nase und ab geht's. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Profis ihre Drohnen mit bis zu 130 kmh/h durch den Parcours jagten.

Mainhausen - Der Boom, den Drone Racing in Amerika auslöst, ist bis Zellhausen übergeschwappt: Mit bis zu 130 Stundenkilometern jagten knapp 70 Weltklasse-Piloten beim FPV Drone Race zwei Tage lang ihre Hochgeschwindigkeits-Drohnen mittels Videobrillen durch einen Hindernis-Parcours auf dem Gelände des Sportvereins Zellhausen.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare