Täter kamen nachts

Unbekannte stehlen 80 Gänse von der Weide

+
Symbolbild

Groß-Gerau - Dreister Diebstahl in Groß-Gerau: Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag 80 Gänse von einer Weide gestohlen. Dabei gingen die Diebe extrem kaltschnäuzig vor. 

Lesen Sie dazu auch:

Seligenstadt: Tierhasser reißen Hennen die Köpfe ab

Wie die Polizei mitteilt, sind die Diebe mit einem Fahrzeug auf die Wiese in der Flurgemarkung über der Bahn gefahren und haben dann den Zaun der Weide durchtrennt. Anschließend müssen die Unbekannten die Tiere zusammengetrieben und schließlich abtransportierten haben. Den Wert der Gänse beziffern die Beamten auf 3000 Euro. Der Tatzeitraum reicht bis 20 Uhr am Vorabend zurück. 

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder die Hinweise zum Verbleib der Gänse haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06152-1750 bei der Polizei zu melden. red

Das könnte Sie auch interessieren: Horror-Tat in Babenhausen: Tierquäler reißen Hahn den Kopf ab und klauen 30 Hühner

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare