Polizei sucht zwei Männer

Immer dreister: Diebe klauen Steine vom Rand der B455

+
Symbolfoto

Kelkheim - Wenn es darum geht, sich selbst zu bereichern, machen Diebe selbst vor Steinen nicht mehr Halt. Bestes Beispiel: Zwei Männer, die vom Fahrbahnrand der B455 die Natursteine abtrugen. 

Wie die Polizei heute mitteilt, beobachtete eine Zeugin die Täter, wie sie am Montag gegen 15.55 Uhr zugange waren. Bei Kelkheim-Fischbach luden sie die roten Steine in einen silberfarbenen Kleinwagen mit Wiesbadener Kennzeichen und fuhren anschließend in Richtung Schneidhain davon. Die Natursteine, deren Wert bislang nicht beziffert werden konnte, bilden eine Ausgleichsfläche und sollen den Naturschutz fördern. 

Der ältere der beiden flüchtigen Männer soll mit einem blauen T-Shirt und einer hellen Hose bekleidet gewesen sein. Sein jüngerer Komplize trug ein graues T-Shirt sowie eine dunkle Hose. Hinweise nimmt die Polizei in Kelkheim unter 06195 67490 entgegen. red

Lesen Sie auch: Fiese Straßenräuber klauen Frankfurter sogar den Ehering

Mit Olivenöl und Nagellack: Reparaturtipps für Böden

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare