Detektiv schnappt mutmaßlichen Trickdieb

Diebin stopft sich Waren für über 1.000 Euro in geheime Tasche

+
Symbolbild

Offenbach - Ordentlich zugelangt hat eine mutmaßliche Trickdiebin am Samstag in der Offenbacher Innenstadt. Ein aufmerksamer Ladendetektiv vermiest im allerdings die Freude an seiner Beute. Ein Komplize der Täterin ist derweil auf der Flucht. 

Lesen Sie dazu auch:

Diebe immer professioneller: Einzelhandel rüstet auf

Gegen 16.20 Uhr sollen die Beschuldigten in einer Drogerie am Aliceplatz Kosmetikartikel und Parfum im Wert von über 1.000 Euro in eine präparierte Tasche verstaut haben. Der Mitarbeiter hielt die 31-Jährige fest und übergab sie der Polizei. Sie sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Ihr etwa 35 Jahre alter und 1,85 Meter großer Begleiter flüchtete. Er war zur Tatzeit mit einem weißem Polohemd und einer Basecap bekleidet. red

Das könnte Sie auch interessieren: Er ertappte auch Promis: Ladendetektiv verrät seine Geheimnisse

Die Diebesbeute eines Langfingers

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

 

Mehr zum Thema

Kommentare