Buntes Treiben

Hofheimer shoppen auf dem 13. Sommernachtsmarkt

Hofheim – Der 13. Hofheimer Sommernachtsmarkt startet heute um 19 Uhr. Bis Mitternacht können Besucher den beliebten Nachtflohmarkt, Live-Musik und Stadtführungen genießen. Im Mittelpunkt steht aber ganz klar das Shopping-Erlebnis.

Viele Hofheimer und einige Gäste sind beim Nachtflohmarkt mit einem Stand vertreten, nachdem sie vorher Schränke, Keller und Speicher nach Verwertbarem durchforscht haben. Angeboten wird sicherlich wieder viel Nützliches und Schönes, was die Herzen von Trödelfans höher schlagen lässt.

Die Hofheimer Gastronomie begleitet das Ganze mit Leckereien, so dass niemand hungrig bleiben muss. Renate Hofmann bietet ab 19 Uhr und ab 20.30 Uhr Stadtführungen an. Treffpunkt ist jeweils die Kirchtreppe vor St. Peter und Paul.

Lesen Sie dazu auch:
Vintage-Kleidung zum Kilopreis

Mit dabei ist in diesem Jahr wieder das Chinon-Center. Auf dem Kellereiplatz, der die Altstadt mit dem Chinon-Center verbindet, kann man sich am Grill-Stand des Globus-Baumarkts stärken, bevor man sich ins Getümmel stürzt oder nachdem man seine Schnäppchen erobert hat. Wer also an diesem Sommerabend Atmosphäre pur und viel Hofheimer Lokalkolorit erleben will, ist in der Hofheimer Altstadt genau richtig. red

Das könnte Sie auch interessieren:Listenpreise prüfen: Der Wert von Familien-Porzellan

Lammköpfe und Käselaibe: Neun spektakuläre Märkte in Europa

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare