Nach monatelangen Umbauarbeiten

Besucherterrasse des Frankfurter Flughafens wieder offen

+
Symbolfoto

Frankfurt - Nach monatelangen Umbauarbeiten ist am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens die Besucherterrasse wiedereröffnet worden.

Von der rund 1800 Quadratmeter großen Plattform aus können nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport jetzt bis zu 800 Menschen die Starts und Landungen der Flugzeuge beobachten.

Bei der Modernisierung wurde unter anderem auch ein Überwurfschutz installiert, so dass die Terrasse künftig ohne Sicherheitskontrollen betreten werden darf.

Vorstandsmitglied Matthias Zieschang sprach am Donnerstag von einem „echten Publikumsmagneten“. „Bis zu 2700 Menschen sind hier täglich zu Gast - und das seit der ersten Stunde“, sagte er. Die Plattform wurde erstmals mit der Eröffnung des Terminals 2 im Jahr 1994 in Betrieb genommen.

Das könnte Sie auch interessieren:  Wilde Schlägerei am Flughafen

Fotos: Die Verstecke der Drogen-Schmuggler

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

 

Kommentare