Fahndung läuft

Bewaffneter Mann raubt Bank in Babenhausen aus

+
Symbolfoto

Babenhausen - Ein Räuber überfällt am Dienstag eine Bank in der Platanenallee und bedroht einen Mitarbeiter mit einer Pistole. Nun fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Unbekannten. 

Der Mann hatte das Institut gegen 9.20 Uhr betreten und von einem Mitarbeiter Geld gefordert. Seine Beute von mehreren tausend Euro steckte er in eine erdfarbene Jutetasche. Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Fußgängerzone. In einem Stichweg in Richtung "Im Fronhof" verlor sich seine Spur. 

Der Angestellte sowie weitere Kunden, die sich zur Zeit des Überfalls in der Bank aufhielten, blieben nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. 

Nach ersten Ermittlungen ist der Täter 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war komplett schwarz gekleidet. Zeugen melden sich bitte unter 06151 9690.

red

Lesen Sie auch: Überfall auf Spielothek in Frankfurt: Täter ist flüchtig

Überfall auf Edel-Boutique: Krawatten & Co im Wert von 250.000 Euro erbeutet

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare